Diese Website verwendet Cookies, um den Traffic zu analysieren. Informationen zur Nutzung unserer Website werden daher an Google übermittelt. Weitere Informationen

Akzeptieren
Kontakt
Produkte / Shop Tutorials Werkstoffe Anwendungen Anwendungen O-Ringe mit Lebensmittelzulassungen Trinkwasser-, Lebensmittel- und Pharmabereich Profildichtringe WR-15 nach DIN 3869 Druckbelastbare Radialwellendichtungen OS-PA31 FKM Wellendichtinge V-Rings X-Rings evolast® FFKM Hochleistungswerkstoff FKM Petrochemische Anwendungen Wellenschutzhülsen Unternehmen Qualitätssicherung News Downloads Kontakt Impressum Datenschutz
Shop

V-Ringe – für anspruchsvolle Aufgaben

V-Ringe sind Rotationsdichtungen, die bei der Abdichtung drehender Wellen vielfältige Aufgaben übernehmen können:


  • Abdichtung gegen das Eindringen von Schmutz, Staub oder Wasser, bzw. wässrigen Verschmutzungen
  • Kombination mit anderen Dichtelementen z.B. Schutz eines Radialwellendichtringes vor äußerer Verschmutzung
  • Abdichtung gegen Fettaustritt aus einem Gehäuse

Vorteile von V-Ringen

  • vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • keine hohen Anforderungen an die Ausführung von Welle und Gehäuse
  • geringe Reibung
  • hohe Umfangsgeschwindigkeiten möglich durch Reibungsabnahme
  • relativ unanfällig gegen Koaxialität und Rundlaufabweichung
  • lange Lebensdauer
  • einfache Montage

Bauformen

Um die große Bandbreite der möglichen Anwendungen abzudecken bieten wir 3 Standardbauformen ab Lager in jeweils 2 Werstoffen (NBR und FKM) an.


VR-A10

Anwendungsbereich ab Lager: 3 - 1000 mm

>1000 mm auf Anfrage,

meist verwendete Standardbauform mit geradem Dichtungsrücken


VR-S10

Anwendungsbereich ab Lager: 5 - 199 mm,

im Lippenbereich gleiches Design wie VR-A10 mit zusätzlich konisch verlängertem Halteteil deshalb festerer Sitz auf der Welle


VR-L10

Anwendungsbereich ab Lager: 110 - 600 mm

>600 mm auf Anfrage,

kleine Profilgeometrie für kompakte Einbauverhältnisse, einheitliches Profil für alle Durchmesser

Werkstoffe

V-Ringe sind ab Lager in den Werkstoffen NBR und FKM verfügbar. Andere Elastomere wie z.B. CR, EPDM und HNBR bieten wir Ihnen auf Anfrage gerne an.


NBR 60

  • Standardwerkstoff mit breitem Anwendungsbereich
  • thermisch belastbar von -40 bis +100°C
  • gute Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  • beständig gegen viele Medien wie z.B. mineralölbasische Öle und Fette, Wasser

FKM 60

  • einsetzbar bei höheren Temperaturen und aggressiveren Medien
  • thermisch belastbar von -20 bis +200°C
  • sehr gute Beständigkeit gegen viele Chemikalien
  • sehr gute Alterungs-, Ozon-, Witterungsbeständigkeit

Laden Sie unsere Broschüre als PDF herunter

V-Ringe – für anspruchsvolle Aufgaben